Nagelschere

  Die Nagelschere    Eine gute...

Die Nagelschere

Eine gute Nagelschere sollte scharfe Klingen haben, die den Fingernagel mit Leichtigkeit schneiden. Sie sollte angenehm in der Hand liegen. 
 

Die verschiedenen Spitzen der Nagelschere

Nagelscheren sind nicht gleich. Die einzelnen Modelle unterscheiden sich vor allem durch Ihre Spitzenformen:

  • mittelbreite Spitzen, eignen sich zum Schneiden der Fingernägel und der Nagelhaut. Man nennt diese Modelle Nagelschere und Hautschere
  • die Scheren mit breiter Spitze werden einfach nur Nagelschere genannt
  • die spezielle Nagelschere mit Turmspitze, hat eine breite Spitze, die vorne ganz spitz zusammenläuft und eignet sich zum kürzen der Nagelhaut und der Fingernägel
  • Die Fußnagelschere hat eine besonders dicke Spitze und ist auch länger und breiter, als eine gewöhnliche Nagelschere

 

 

Material

Die meisten Nagelscheren sind aus rostfreiem Edelstahl produziert worden. Dies schütz sie vor Korrosionen, wie zum Beispiel Rost.
 

Wie finde ich die richtige Nagelschere für mich?

Diese Frage ist nicht immer leicht zu beantworten. Wichtig ist, was Sie man mit der Nagelschere schneiden will. Wenn Sie nur die Fingernägel schneiden möchte, können Sie zu einer gewöhnlichen Nagelschere greifen. Möchten Sie mit dieser Schere auch die Fußnägel schneiden ist es empfehlenswert eine Fußnagelschere zu benutzen. Menschen mit dünnen Zehennägeln, können oft auch mit einer gewöhnlichen Nagelschere die Nägel kürzen.

Wichtig ist jedoch: Schneidet man zu dicke Nägel, werden die Klingen sehr schnell stumpf und müssen nachgeschliffen werden.

Seite 1 von 2
Artikel 1 - 25 von 27